ISO/PAS 28000 Zertifizierung

ISO/PAS 28000 Zertifizierung | Bureau Veritas 

Sicherheitsmanagementsysteme in der Logistikkette

In der heutigen globalen Wirtschaftswelt stellt das Sicherheitsmanagement eine zunehmend komplexe Herausforderung für alle Industriebereiche und insbesondere für die Lieferketten dar. Logistische Prozesse laufen häufig grenzüberschreitend ab. Die Partner der Lieferkette sind weltweit tätig und oft mit wechselnden nationalen Richtlinien und Geschäftsprozessen konfrontiert. Die Unternehmen möchten sowohl bei der Identifizierung potentieller Risiken, als auch bei der Risikobewertung und der Implementierung von Maßnahmen zur Risiko- und Gefahrenminimierung, ein erhöhtes Maß an Sicherheit gewährleisten. So kann verhindert werden, dass die Geschäftsprozesse und damit der gesamte Unternehmenserfolg nachteilig beeinträchtigt werden.

AKTUELL: REMOTE AUDITS IN ZEITEN DER CORONA-PANDEMIE

Die Corona-Krise führt gegenwärtig bei vielen Unternehmen zu großer Verunsicherung. Gerade jetzt gilt es, die Geschäftsaktivitäten bestmöglich aufrecht zu erhalten und gleichzeitig die Sicherheit und Gesundheit von Personal und Kunden zu priorisieren. Umso essenzieller ist dabei die konsequente Einhaltung von Vorschriften, Regulierungen und Standards – diese werden häufig nicht nur gesetzlich seitens der Regierung, sondern auch von Geschäftspartnern vertraglich eingefordert. Die Audit-Lösungen von Bureau Veritas unterstützen Sie dabei, Ihre Zertifizierung fristwahrend aufrecht zu erhalten. Alle relevanten Informationen dazu finden Sie hier: Remote Audits

#WeAreHereForYou

Was ist ISO 28000?

Mit dem Standard ISO 28000 wurde ein Sicherheitsmanagementsystem entwickelt, das gemeinsam für Transport- und Logistikunternehmen anwendbar ist. Die Forderungen beinhalten die Prüfung aller wichtigen Aspekte, um die Sicherheit innerhalb der gesamten Lieferkette zu erhöhen. Dazu zählen die Bereiche: Finanzierung, Produktion, Informationsmanagement, Infrastruktur für Verpackung, Lagerung und der Transport von Gütern zwischen den verschiedenen Transportmitteln und Lieferorten. Es werden unter anderem die Einhaltung rechtlicher Forderungen und der Umgang mit identifizierten Sicherheitsrisiken auf Basis der ISO 14001 und ISO 9001 überprüft.

  • KNOW-HOW

    Mit über 100.000 ausgestellten Zertifikaten in mehr als 100 Ländern gilt Bureau Veritas Certification als eines der führenden Unternehmen in der Branche.

  • ANERKENNUNG

    Bureau Veritas Certification ist weltweit von mehr als 40 nationalen und internationalen Akkreditierungs
    -gesellschaften anerkannt.

  • Globales Netzwerk

    Bureau Veritas Certification ist in über 100 Ländern vertreten. Durch diese globale Präsenz können wir unseren Kunden den Vorteil von internationalem Know-How kombiniert mit eingehenden lokalen Kenntnissen bieten.

  • Weltweit anerkanntes Zertifizierungszeichen

    Das Zertifizierungszeichen von Bureau Veritas Certification steht als weltweit anerkanntes Symbol für das Bekenntnis Ihrer Organisation zu Exzellenz, Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit.

FAQ - FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Wen betrifft ISO 28000?

Die ISO 28000 ist für alle Unternehmen der Logistikbranche und für Reedereien anwendbar und wird von nationalen und internationalen Kunden gefordert. Sie spricht Unternehmen an, die ein bewährtes Sicherheitsmanagementsystem einführen oder ausbauen wollen sowie Organisationen jeglicher Art und Größe, die in Bereichen wie Fertigung, Dienstleistung, Lagerung und Transport in Verbindung mit Produktion oder Lieferketten tätig sind.

Wie stehen ISO 28000, ISO 9001 und ISO 14001 in Verbindung?

Die ISO 28000 ist ein weiterer Baustein des integrierten Managementsystems und ergänzt die Bereiche Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit um die Sicherheit in der Gesamtlieferkette. Die ISO 28000 ist kompatibel mit ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO 14001 (Umweltmanagement). Der Standard basiert auf einem Plan-Do-Check-Act Managementsystem nach dem Vorbild des bewährten ISO 14001 Regelwerks. Auch die risikobasierte Vorgehensweise der ISO 14001 ist ähnlich der des ISO 28000 Standards.

Beinhaltet die Einführung und Integration von ISO 28000 eine große Investition?

Für Industrielogistikunternehmen und Partner der Lieferkette sind die meisten Forderungen des Standards die gleichen, die auch auf Kundenseite bestehen. Die Einführung des Standards ergibt, von der Analyse bis hin zur Strukturierung und Vorgehensweise, die Einhaltung Ihrer kundenspezifischen Forderungen und stellt somit einen begrenzten Aufwand für Organisation und Dokumentation dar.

Ist ISO 28000 durch andere Sicherheitsmanagement Initiativen anerkannt?

ISO 28000 wurde anerkannt durch die EU Initiative der Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (ZWB).

Wollen Sie mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns