Bureau Veritas tritt Hydrogen Council bei

News

DIE BUREAU VERITAS GRUPPE TRITT DEM HYDROGEN COUNCIL BEI

Jan.. 15 2021

Bureau Veritas ist ab sofort Mitglied der internationalen Unternehmensinitiative Hydrogen Council

Der Hydrogen Council ist eine globale, von Unternehmensvorständen geleitete, Initiative. Er wurde 2017 gegründet und verfolgt das Ziel, die Energiewende mithilfe des Einsatzes von Wasserstoff voranzutreiben, indem er führende Unternehmen mit einer gemeinsamen Vision und langfristigen Ambitionen im Bereich Wasserstoff zusammenbringt.

Der Council nutzt seine internationale Reichweite, um die Zusammenarbeit zwischen Regierungen, der Industrie und Investoren zu fördern und so den Einsatz von Wasserstofftechnologien weiter voranzubringen und weltweit zu etablieren.

Die Wasserstoff-Interessensgemeinschaft besteht derzeit aus 109 Mitgliedsunternehmen aus mehr als 20 Ländern, die unterschiedliche Branchen entlang der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette abbilden.
 

WASSERSTOFF ALS BESTANDTEIL FÜR EINE EMISSIONSARME ZUKUNFT

Wasserstoff ist ein wesentlicher Bestandteil der weltweiten Bemühungen für eine emissionsarme Zukunft. Der Hydrogen Council wird auch zukünftig eine strategische Rolle einnehmen, um die Entwicklung von Wasserstofftechnologien weiter voranzutreiben.

Im Kontext der Energiewende ist die Umsetzung und Sicherstellung einer nachhaltigen Energieerzeugung, -speicherung und -verteilung eine besondere Herausforderung. Bureau Veritas ist in den wichtigsten Phasen der Produktionskette für erneuerbare und alternative Energien präsent und kann somit wichtige Erfahrungen in den Hydrogen Council einbringen.

Die Mitgliedschaft im Hydrogen Council steht im Einklang mit der Verpflichtung von Bureau Veritas mithilfe seiner BV Green Line Services Nachhaltigkeitslösungen anzubieten, insbesondere in Hinblick auf die Bereiche Ressourcen und Produktion.

Weiterführende Informationen zu der Interessensgemeinschaft erhalten Sie auf der Homepage des Hydrogen Council.